Neu und interessant

Goldene Medaille der Gesellschaft für Goldschmiedekunst e.V. für Dr. Ruth Reisert-Hafner, C. HAFNER GmbH + Co. KG, Wimsheim

27 September, 2016 - 12:51 -- Eberwein

In Anerkennung ihrer großen Verdienste um die Belange der Gesellschaft für Goldschmiedekunst e.V. wie auch der ihr nahestehenden Institutionen sowie der Förderung der Nachwuchs-Schmuckdesigner wird dem langjährigen Fördermitglied der Gesellschaft für Goldschmiedekunst e.V., Frau Dr. Ruth Reisert-Hafner, am 23. September in der Firma C.HAFNER GmbH + Co. KG in Wimsheim die Goldene Medaille für Goldschmiedekunst durch den stellvertretenden  Vorsitzenden der Gesellschaft, Batho Gündra, verliehen.

Künstlerin des Monats - Anette Rack

31 August, 2016 - 13:43 -- Eberwein

Ab 30. August stellt die Frankfurter Schmuckdesignerin Anette Rack  (*1964) ihre Arbeiten als Künstlerin des Monats im Deutschen Goldschmiedehaus vor. Sie studierte Schmuck- und Gerät design an der Hochschule für Gestaltung Pforzheim und machte dort ihren Abschluss als Diplom-Designerin. Seit 20 Jahren arbeitet die Künstlerin in der eigenen Werkstatt in Frankfurt, wo sie im vergangenen Jahr auch ein Geschäft eröffnete.

Künstlerin des Monats - Anna Moll

2 August, 2016 - 13:07 -- Eberwein

Im Deutschen Goldschmiedehaus Hanau wird die Reihe Künstlerin des Monats derzeit mit den Arbeiten von Anna Moll (* 1964) fortgesetzt.

Die Künstlerin absolvierte eine Silberschmiedelehre an der Staatlichen Berufsfachschule für Glas und Schmuck in Kaufbeuren-Neugablonz. Anschließend folgte ein Aufenthalt am Montgomery Community College in Washington (USA). Heute lebt und arbeitet Anna Moll in München.

Künstlerin des Monats - Ossi Oswald

7 Juli, 2016 - 15:23 -- Eberwein

Im Deutschen Goldschmiedehaus Hanau wird die Reihe Künstlerin des Monats mit Schmuck von Ossi Oswald (*1956) aus Darmstadt fortgesetzt. Die Künstlerin absolvierte ihr Diplom an der FH Trier im Bereich Edelstein- und Schmuckdesign. Im praktischen Teil ihrer Abschlussarbeit beschäftigte sich Ossi Oswald mit dem Thema Mutter-Tochter Beziehung.

Künstlerin des Monats - Dorothea Förster

7 Juni, 2016 - 13:48 -- Eberwein

Ab 07. Juni stellt die Hanauer Schmuckkünstlerin Dorothea Förster (*1954) ihre Arbeiten als Künstlerin des Monats im Deutschen Goldschmiedehaus vor. Nach dem Besuch der Goldschmiedeschule in Pforzheim, ließ sich Dorothea Förster zu Beginn der 1980er Jahre an der Staatlichen Zeichenakademie Hanau zur staatlich geprüften Gestalterin und Goldschmiedemeisterin ausbilden. In Workshops mit Peter Skubic, Ruudt Peters oder Peter Bauhuis ließ sich die Künstlerin immer wieder zu neuen Experimenten anregen.

Künstlerin des Monats - Renate Ostermeier

9 Mai, 2016 - 14:51 -- Eberwein

Im Deutschen Goldschmiedehaus Hanau wird die Reihe Künstler des Monats mit den Arbeiten von Renate Ostermeier (*1952) fortgesetzt. Nach ihrer Ausbildung zur Goldschmiedin an der renommierten Staatlichen Zeichenakademie in Hanau, absolvierte die Schmuckkünstlerin dort auch ihren Abschluss als Goldschmiedemeisterin. Immer wieder ist Renate Ostermeier, die seit 1981 selbständig in Hanau arbeitet, mit ihrem Schmuck bei Ausstellungen im Rhein-Main-Gebiet vertreten.

Künstler des Monats - Wilhelm Buchert

14 April, 2016 - 09:21 -- Eberwein

Im Deutschen Goldschmiedehaus Hanau wird die Reihe Künstler des Monats mit den Arbeiten von Wilhelm Buchert (*1939) fortgesetzt. Der Goldschmiedemeister hat seine Ausbildung an der Werkkunstschule in Pforzheim in den 1950er Jahren absolviert, heute lebt und arbeitet er in Rodenbek-Hohenhude. Die Schmuckstücke Wilhelm Bucherts wurden im Laufe der Jahre mit zahlreichen Preisen und Auszeichnungen bedacht.

Künstlerin des Monats - Eva Bauer

5 April, 2016 - 13:06 -- Eberwein

Im Deutschen Goldschmiedehaus Hanau ist als dritte Künstlerin des Monats im Jahre 2016 die Schmuckgestalterin und Silberschmiedin Eva Bauer (*1979) vertreten. Die in Hanau an der Staatlichen Zeichenakademie ausgebildete Künstlerin ist seit 2007 freischaffend in Hanau-Steinheim tätig. Als gelernte Silberschmiedin war sie immer wieder auch Teilnehmerin der Internationalen Silbertriennale.

Seiten